Internationale Kompetenz in den GUS Staaten

Deutsche Mittelständler erkennen zunehmend das Marktpotenzial der GUS und setzen bei der Besetzung von Managementpositionen auf die Osteuropa-Expertise von eTec.

 

Die GUS-Länder: attraktive Märkte im Schatten Russlands.

Die GUS-Länder sind nach wie vor eine interessante Wachstumsregion für den deutschen Mittelstand, denn im „Windschatten“ von Russland haben sich auch Länder wie Ukraine, Weißrussland, Georgien, Kasachstan und Aserbaidschan in den letzten Jahren rasant entwickelt. Die strategisch günstige Lage dieser Länder als „Brücke“ zwischen Europa und Asien sowie die starke Öl- & Gas-Branche beflügelt auch andere Industrien. Eine frühzeitige Investition in diese Märkte sichert Marktpotenziale und eröffnet Wachstumschancen.

Der osteuropäische Markt, insbesondere die GUS, ist nach der überstandenen Krise attraktiver denn je. Die wachsende Liquidität osteuropäischer Unternehmen bringt dem Außenhandel einen deutlichen Aufwärtstrend. Die deutsche Wirtschaft verbucht in Russland und den GUS ein Rekordjahr. Die Exporte in diese Ländern wachsen aktuell enorm. Dies gilt auch für die zentralasiatischen Staaten mit ihren hohen Öl- und Gasvorkommen.

  • Wenn Sie mehr über unsere Erfahrungen im Ausland erfahren wollen, können Sie sich hier für unseren Newsletter „eTec im Focus“ anmelden oder sich in unserem Archiv umsehen.
 
 

Unsere Kompetenzen in Asien

eTec Consult findet die richtigen Kandidaten für Ihre offenen Stellen auch auf dem asiatischen Markt.

mehr erfahren

 

Länderliste

eTec Consult ist in 54 Ländern aktiv und begleitet Projekte auf allen Kontinenten der Erde.

mehr erfahren

 

Unsere Kompetenzen in Lateinamerika

eTec Consult ist in Lateinamerika bestens vernetzt und hat seine Klienten bereits in zahlreichen Ländern Lateinamerikas erfolgreich unterstützt.

mehr erfahren